20181208-Header-2RTW.jpg
Fahrzeuge Ortsverein / BereitschaftFahrzeuge Ortsverein / Bereitschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Wir über uns
  2. Fahrzeuge / Ausrüstung
  3. Fahrzeuge Ortsverein / Bereitschaft

Fahrzeuge des DRK Ortsvereins Petershagen/Lahde

MTF / KDOW

Funkrufname: DRK PET 12 MTF 01

Einsatgebiet: Einsatzeinheit 01 ( Petershagen - Lahde, Minden) Sanitätsdienste

Typ: Kommandowagen / MTF

Aufbau: Schmitz

Indienststellung: 2005

Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter

Besonderheit:

Der Manschaftswagen des Ortsvereins wird nicht nur in den vielen diversen Abteilungen des OV genutzt, sondern ist auch Bestandteil der DRK Einsatzeinheit 01 des Kreises Minden Lübbecke. Desweiteren unterstüzt das Fahrzeug noch in der SEG des OV.

MTF 2

Funkrufname: DRK PET 12 MTF 02

Einsatzgebiet: OV, Sanitätsdienste

Typ: MTF

Aufbau: Schmitz

Indienststellung: 2003

Fahrgestell: Renault

 

 

Besonderheit:

 Der zweite MTF des OV ist ebenfalls für alle Abteilungen des OV im Einsatz.

GW Sanität

Funkrufname: MI EE01 GW-San

Einsatzgebiet: Einsatzeinheit 01, SEG Sanität, größere Sanitätsdienste

Typ: Gerätewagen Sanität

Aufbau: Ewers Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH

Indienststellung: 2013

Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter

 

Besonderheiten:

Für die Bereitstellung einer sanitätsdienstlichen Grundversorgung für Erkrankte und Verletzte bei einer Großschadenslage steht uns der Gerätewagen Sanitätsdienst zur Verfügung, dieser steht in Lahde, und ist in der DRK Einsatzeinheit 01 des Kreises Eingebunden. Das Fahrzeug ber eine vielfältige Medizinische Ausstattung.

RTW 3

Name: Babette

Funkrufname: DRK PET 12 RTW 3

Einsatzgebiet: Sanitätsdienste / PTZ 10

Typ: Rettungswagen

Aufbau : Firma Fahrtec

Indienststellung : 2017

Fahrgestell: Mercedes Benz

 

 

 Medizinische Ausstattung :

 

  • Corpuls 08/16 EKG/Defi
  • Medumat Standart 2 (Weinmann)
  • Absaugung Accuvac Rescue (Weinmann)
  • Perfusor Braun Compact S
  • Trage Firma Stollenwerk
  • Tragestuhl Ferno
  • Integrierte Absauganlage
  • Weitere Ausstattung nach DIN RTW

Krankentransportwagen 1

Name: Bruno

Funkrufname: DRK PET 12 KTW 1

Einsatzgebiet: OV, Sanitätsdienste, PTZ 10

Typ: Krankenwagen

Aufbau: Ambulanz Mobile

Indienststellung: 2007

Fahrgestell: VW T4

 

 

Medizinische Ausstattung:

  • Absaugung Weinmann Rescue
  • Notfallrucksack
  • Trage Ferno
  • Weitere Ausstatttung nach KTW DIN - Norm

 

 

 

 

Betreuungs LKW

Funkrufname: MI EE 01 BT LKW

Einsatzgebiet: Einsatzeinheit 01

Typ: Betreuungs LKW

Aufbau: Ewers

Indienststellung: 2019

Fahrgestell: Mercesdes Benz

 


Besonderheit:

Im Rahmen der Betreuungskomponente für die DRK Einsatzeinheit 01 des Kreises Minden - Lübbecke, besetzen wir den Betreuungs LKW. Seit dem 12.10.19 können wir auf einen Fabrik neuen BtLkw zurückgreifen. Der LKW wurde ersteinmal im leer Zustand ausgeliefert, soll aber in der Zukunft bestückt werden.

 

 

Krankentransportwagen Typ-B

Funkrufname: MI BDT 03 KTW - B

Einsatzgebiet: Sanitätsdienste, BDT 03 ( Bezirksreserve ) 

Typ: Krankentransportwagen Typ B

Aufbau: Ewers

Indienststellung: 2013

Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter

 

 

Medizinische Ausstattung:

  • Absaugung Weinmann Rescue
  • Notfallrucksack
  • Trage Ferno
  • Weitere Ausstatttung nach KTW Typ B DIN - Norm

Wohnwagen

Funkrufname: -

Einsatzgebiet : Sanitätsdienste

Typ: Wohnwagen

Aufbau: OV Petershagen Lahde

Indienststelllung: 1995

Fahrgestell: -


Besonderheiten:

Der Wohnwagen des OV ist so ausgestattet, dass man auch Sanitätsdienste über einen größeren Zeitraum problemlos meistern kann.

GW Mampf

Funkrufname: DRK Pet 12 GW - Mampf

Einsatzgebiet: Verpflegung / Betreuung

Typ: Verpflegungsfahrzeug

Aufbau: Unbekannt

Indienststellung: 2019

Fahrgestell: FIAT

 

 

Besonderheiten:

Der GW Mampf, wie er liebevoll innerhalb des OV genannt wird, wurd im jahr 2019 beschafft. Er ist eine Ersatzbeschaffung für einen in die Jahre gekommen Küchenwagen, der bereits das große alter von 50 Jahren geschafft hatte. Dienen soll das Fahrzeug in erster Linie zur Verpflegung bei großen Sanitätsdiensten sowie Einsätzen des Ortsvereins, sowie der DRK Einsatzeinheit 01.