Header_RTW_Rettungswach_klein.jpg
Fahrzeuge RettungswacheFahrzeuge Rettungswache

Sie befinden sich hier:

  1. Wir über uns
  2. Fahrzeuge / Ausrüstung
  3. Fahrzeuge Rettungswache

Fahrzeuge der Rettungswache Lahde

Rettungswagen

Funkrufname: DRK PET 12 RTW 1
Fahrzeugtyp: Rettungswagen
Aufbau: Fahrtec System
Indienststellung: 2019
Fahrgestell: Mercedes Benz

 

Medizinische Ausstattung :

 

  • Corpuls C3 EKG/Defi
  • Medumat Standart 2 (Weinmann)
  • Absaugung Accuvac Rescue (Weinmann)
  • Perfusor Braun Compact S
  • Elektrotrage Firma Stryker
  • Hoverboard Stryker
  • Tragestuhl Stryker
  • Integrierte Absauganlage
  • Weitere Ausstattung nach DIN RTW
Weitere Besonderheiten:
  • Dieser RTW auf der Rettungswache welcher 2019 Indienst gestellt wurde, ist das 1. Fahrzeug mit einer Elektrotrage der Firma Stryker auf der Rettungswache Petershagen / Lahde.

Rettungswagen

Funkrufname: DRK PET 12 RTW 2
Fahrzeugtyp: Rettungswagen
Aufbau: Fahrtec Systeme
Indienststellung: 2018
Fahrgestell: Mercedes Benz

 

Medizinische Ausstattung :

 

  • Corpuls C3 EKG/Defi
  • Medumat Standart 2 (Weinmann)
  • Absaugung Accuvac Pro (Weinmann)
  • Perfusor Braun Space
  • Trage Firma Stollenwerk
  • Tragestuhl Stryker
  • Integrierte Absauganlage
  • Weitere Ausstattung nach DIN RTW

Rettungswagen

Funkrufname: DRK PET 12 RTW 3
Fahrzeugtyp: Rettungswagen
Aufbau: Fahrtec System
Indienststellung: 2017
Fahrgestell: Mercedes Benz

 

Medizinische Ausstattung :

 

  • Corpuls 08/16 EKG/Defi
  • Medumat Standart 2 (Weinmann)
  • Absaugung Accuvac Rescue (Weinmann)
  • Perfusor Braun Compact S
  • Trage Firma Stollenwerk
  • Tragestuhl Ferno
  • Integrierte Absauganlage
  • Weitere Ausstattung nach DIN RTW
Weitere Besonderheiten:
  • Der 3. Rettungswagen der Rettungswache ist mit einer Besonderheit gespickt. Neben seiner Aufgabe als 3. Rettungswagen ( Reserve Rettungswagen ) der Hauptamtlichen Rettungswache welche durch den Kreis Minden - Lübbecke und den Ortsverein betrieben wird, kann und wird dieses Fahrzeug auch durch die ehrenamtliche Gemeinschaft des Ortsvereins für Einsätze, Sanitätsdienste oder evtl. Präsentations- Veranstaltungen genutzt.